TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

4964390
Letzte Woche:
28108
Diese Woche:
14730
Besucher Heute:
2547
Gerade Online:
66


Ihre IP:
100.26.176.182
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Kindern eine Freude machen: „Weihnachts-Wunschbaum“ im Timmendorfer Rathaus

Wunschbaum

Von René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. Seit Montag, dem 25. November 2019, ziert erstmalig ein großer „Weihnachts-Wunschbaum“ den Eingangsbereich des Rathauses in Timmendorfer Strand, Strandallee 42. Um den Kindern eine schöne Advents- und Weihnachtsfreude zu bereiten wird es in Zusammenarbeit mit der „Sternenbrücke Hamburg“, Sterbehospiz für Kinder, sowie dem ortsansässigen Verein „Kinderherz e. V“ insgesamt 40 Wunschkarten an dem Weihnachtsbaum geben.

„Neben dem ortsansässigen Verein ,Kinderherz e.V.’ ist mir als überregionaler Bezug die ,Sternenbrücke Hamburg’ mit Christine Gebauer als Unterstützende eingefallen,“ berichtet Bürgermeister Robert Wagner bei der Vorstellung der Weihnachtsaktion.

Die Timmendorfer Künstleragentin unterstützt das Sterbehospiz für Kinder bereits seit zehn Jahren, unter anderem mit Benefiz-Talkshows. Bereits am 9. Dezember möchte sie erste Geschenke vom Weihnachts-Wunschbaum bei der Nikolausfeier, die sie seit einigen Jahren mit organisiert, in der Sternenbrücke übergeben.

„Kinderherz“-Vorsitzende Barbara Bergmann berichtet: „Wir setzen uns auch bereits seit zehn Jahren für Familien mit Kindern ein, denen es nicht so gut geht wie anderen Kindern in unserer Gemeinde.“ Der wöchentliche Babytreff und die Säuglingssprechstunde sind für sie nur einige wichtige Dinge, die ihr Verein unterstützt. „Dies ist oft der Erstkontakt zu den Eltern.“ Sie freute sich auch sehr darüber, Bürgermeister Wagner als Neu-Mitglied des Vereins zu begrüßen.

„Wir möchten die Bevölkerung ermuntern, hier sozial aktiv zu werden,“ so Robert Wagner. Wer helfen möchte nimmt sich eine Wunschkarte, besorgt das erbetene Geschenk (im Wert zwischen 10 und 50 Euro), verpackt es nett und gibt dieses mit der Wunschkarte am Empfang des Rathauses ab.

Der Verein „Kinderherz“ hat 20 Herzen mit den Kinderwünschen in den Baum gehangen und Christine Gebauer für die Kinder der Sternenbrücke 20 Sterne mit dem Alter und dem Wunsch der Kinder.

Damit die Kinder und Familien ihre Geschenke rechtzeitig vor den Festtagen erhalten, sollten die Geschenkpäckchen spätestens bis Donnerstag, den 16. Dezember 2019, bis 12 Uhr am Empfang des Rathauses abgegeben werden.

Bürgermeister Robert Wagner freut sich sehr, diese Aktion erstmalig in den Räumen des Rathauses durchzuführen und weiß, dass die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde das Herz am richtigen Fleck tragen. „Ich bin mir sicher, dass die 40 Wunschkarten große Nachfrage erfahren werden“, äußert sich Bürgermeister Robert Wagner, der sich in Zukunft noch mehr karitativ einsetzen möchte, ob beispielsweise mit einer Lesung oder „Kamingespräche mit dem Bürgermeister“. Die Wünsche des Weihnachts-Wunschbaumes im Rathaus müssen auch nicht immer von materiellen Wert sein, es könnte auch mal nur „eine Stunde etwas vorlesen“ sein. R.K.

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Barbara Bergmann, Vorsitzende von „Kinderherz e.V.“ (links), Christine Gebauer, Unterstützerin der „Sternenbrücke Hamburg“, und Bürgermeister Robert Wagner vor dem „Weihnachts-Wunschbaum“ im Timmendorfer Rathaus. (Foto: René Kleinschmidt)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 28.11.19 18:30

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 05. Dezember 2019

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.