TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

6964686
Letzte Woche:
29771
Diese Woche:
7772
Besucher Heute:
1144
Gerade Online:
63


Ihre IP:
3.238.173.209
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Kreis unterstützt „Kultursommer 2021“ in Ostholstein - Fördermittel beim Bund beantragt

Kultursommer

Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Bad Schwartau sind dabei

Ostholstein. Die Corona-Situation hat das Kulturleben in Ostholstein nahezu zum Erliegen gebracht. Um den ostholsteinischen Kunst- und Kulturschaffenden eine Perspektive aufzuzeigen, hat der Kreis Ostholstein zusammen mit zehn Kooperationspartnern im Rahmen des Programms „Kultursommer 2021“ des Bundes Fördermittel über 500.000 € beantragt. Neun kommunale Tourismusorganisationen wollen den Kultursommer unter der Regie des Kreises Ostholstein als Veranstalter in der Zeit vom 1. Juli bis 30. November 2021 mit einem Gesamtvolumen von 626.000 Euro durchführen. Die Stiftung Neue Musikimpulse hat im Rahmen der Antragstellung hilfreich koordinierend zur Seite gestanden.

Ziel ist es, insbesondere den notleidenden Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, aber auch der stark betroffenen Veranstaltungstechnik-Branche einen Neustart zu ermöglichen. Mit dem Kultursommer in Ostholstein soll ein kostenfreies Angebot für alle Besucherinnen und Besuchern geschaffen werden. Künstlerisch und kulturell wird ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm geboten: Musik, Literatur, Theater, Kunst, Film und Illumination. Das Angebot richtet sich insbesondere auch an ein junges Publikum. Kinder- und Jugendliche werden eingeladen, eigene künstlerische Beiträge in jedem Ort zu präsentieren.

Ostholsteins Landrat Reinhard Sager lobte die Bereitschaft und das Engagement der sich beteiligenden Kommunen und der Stiftung Neue Musikimpulse trotz der sehr kurzen Antragsfrist: „Die Kooperationspartner haben bei der Planung des Kultursommers außerordentliche neue Formate und Kulturprojekte mit 250 Veranstaltungen entwickelt, an dem über 500 Künstlerinnen und Künstler beteiligt werden sollen. Ich hoffe sehr, dass der Antrag Erfolg haben und den vielen Künstlern unserer Region ein wenig geholfen werden kann.“

Nicht zuletzt stimme allein die Aussicht auf ein buntes, kulturelles Veranstaltungsprogramm in der Sommerzeit ein wenig hoffnungsfroh, so Landrat Sager. (PM/R.K.)

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Wie auf der Landkarte des Kreises zu sehen ist, sollen auch die Bädergemeinden Scharbeutz und Timmendorfer Strand sowie die Stadt Bad Schwartau beim Kultursommer 2021 dabei sein. (Grafik: Kreis Ostholstein)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 2.5.21 19:15

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Mai 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.