TiNi24 - Timmendorfer Strand - Niendorf
TiNi24.de Partner aus
Timmendorfer Strand
und Niendorf/Ostsee


Restaurant Filou

Restaurant Filou Timmendorfer Strand

Zwischen Land und Meer das Beste geniessen.
Herzlich Willkommen!

Info




Golf - Ihre Leidenschaft?
Weltweit 20 bis 50%
Green Fee sparen.

Info



Statistik

Besucher gesamt:

7199563
Letzte Woche:
16325
Diese Woche:
2738
Besucher Heute:
411
Gerade Online:
36


Ihre IP:
3.235.60.144
 
Gratis Newsletter
Tragen Sie sich hier ein!

 

Am Freitag geht es los: Ein Hauch von Travemünder Woche-Festival-Feeling

Passat

Travemünde. Üblicherweise beginnt die Planung des Festivalprogramms zur Travemünder Woche (23. Juli bis 1. August) mit dem Abschluss der vorhergehenden Veranstaltung. In 2021 ist alles anders. Lange schien festzustehen, dass es zur 132. Auflage der Regattawoche kein Landprogramm geben würde. Doch als im Juni die Inzidenzien rasant fielen, ergaben sich doch noch Chancen darauf, einen Hauch von Festival-Feeling möglich zu machen.

So war die Vermarktungsagentur uba gefordert, fast aus dem Stegreif ein Programm auf die Beine zu stellen. Mit den Hamburger Profis gelang trotz aller Unwägbarkeiten, die bis kurz vor der Veranstaltung noch Umstrukturierungen erforderten, da sich die Lage ständig änderte, ein kleiner, aber feiner Eventplan – immer mit dem Wissen im Hintergrund, dass Menschenmengen zu vermeiden sind. So wird die TW 2021 nicht mit denen der vergangenen Jahre zu vergleichen sein, aber einige Programmpunkte haben uba-Geschäftsführer Uwe Bergmann und sein Team vorbereitet. Die Areale der TW haben täglich von 12 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

„Es ist klar, dass wir in diesem Jahr keine aktive Werbung für die Travemünder Woche machen werden. Denn wir können auf den Flächen nur begrenzten Zugang ermöglichen“, sagt Uwe Bergmann. „Einige Bereiche werden umzäunt sein, um den Zugang zu kontrollieren.“ Zu diesen Bereichen zählt das Areale rund ums Clubhaus Leuchtenfeld. Hier wird die Regatta-Administration ihren Sitz haben, und neben den Organisatoren haben nur Segler*innen Zugang.

Direkt im Anschluss an das Regattazentrum hat aber auch die Öffentlichkeit – wenn auch begrenzten – Zugang. Die Stadtwerke Lübeck präsentieren sich auf der LYC-Wiese mit einem Chill-Out-Bereich, in dem es frisch aufbereitetes Wasser mit verschiedenen Aromen zu genießen gibt, außerdem wird ein E-Auto ausgestellt. Auf der WSA-Wiese wird ein Outlet-Store von Marinepool aufgebaut. Der langjährige TW-Partner feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen und wird zu der Regattawoche Ware aus seinem Sortiment zu vergünstigten Preisen anbieten.

Mit dem Holsten Ankerplatz auf den Stufen zum Strand öffnet sich das Land- dem Segelgeschehen. In stylischer Lounge-Atmosphäre können die Gäste an der Schnittstelle von Nordermole und Strandallee bei Essen und Trinken den Seglern zuschauen oder einfach nur den Blick auf die Ostsee genießen. Zudem wird es hier Stadtwerken Lübeck Bühne geben. Die Gäste werden – den Bestimmungen der Landesverordnung entsprechend – die Musik im Sitzen genießen können. Der Zugang wird begrenzt sein, eine vorherige Anmeldung wird es indes nicht geben. „Wir präsentieren jeden Abend ein anderes Genre in den Abendstunden“, sagt Bergmann. „Das Areal wird eine hohe Aufenthaltsqualität haben.“

Entlang der Strandpromenade vor dem Bereich des Kurbetriebs sind ein paar Stände mit kulinarischem Angebot geplant. Im Stile der gepflegten Wein-Kultur präsentiert sich das Fontänen-Feld an der Bertlingstraße. Hier werden Winzer gute Weine und Flammkuchen anbieten.

Optisch wird die Travemünder Woche zudem kleine Lichtblicke setzen. Zwar fehlen die Laser- und Feuerwerk-Shows, um auch hier keinen großen Zuschauermagneten entstehen zu lassen, aber mit einer allabendlichen Illumination der „Passat“ von 20 Uhr bis Mitternacht geht es stimmungsvoll in die Nächte einer Travemünder Woche, die nicht das Programm vergangener Festivals bieten kann, aber schon wieder ein bisschen TW-Feeling aufkommen lässt. (PM/R.K.)

Das Programm auf der Stadtwerke Lübeck Bühne an der Nordermole

23. Juli, ab 18:00 Uhr: Lübecker Shantychor Möwenschiet
23. Juli, ab 19:45 Uhr: 8 to the bar
24. Juli, ab 19:00 Uhr: Café du Soul
25. Juli, ab 19:00 Uhr: The Roadsters
26. Juli, ab 19:00 Uhr: Abi Wallensteins „Spirit of the Blues“
27. Juli, ab 19:30 Uhr: Jeden Tag Silvester
28. Juli, ab 19:00 Uhr: Florian Künstler, Lennart A. Salomon und Wetterprophet
29. Juli, ab 19:00 Uhr: Bonny Ferrer & The Latin Souls
30. Juli, ab 19:00 Uhr: Farhad Heet Trio
31. Juli, ab 19:00 Uhr: The Rockhouse Brothers
1. August, ab 18:00 Uhr: Gerrit Hoss & Band

Zum Foto ganz oben (zum Vergrößern bitte anklicken!): Die Illumination der „Passat“ wird auch ohne Laser- und Pyroshow für einige optische Lichtblicke in der Nacht sorgen. Uwe Bergmann von der Agentur uba freut sich, zumindest ein kleines Programm anbieten zu können. (Foto: segel-bilder.de)

Ihre Leser-Meinung und Leserbriefe richten Sie bitte per Mail an TiNi24.de ! Wir veröffentlichen Ihre Kommentare gerne bei uns, wenn sie mit Namen, Adresse und Telefonnummer versehen sind! Ihre Adresse und Rufnummern werden nicht veröffentlicht! Für den Inhalt von Leserbriefen und Kommentaren sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich! Eine Kürzung von Leser-Meinungen behält sich die Redaktion vor.

Nachricht vom 21.7.21 19:00

Besuchen Sie auch die Webseiten unserer Werbepartner in Timmendorfer Strand - Niendorf und Umgebung ! 

(c) INSIDE GROUP 2011 | Timmendorfer Strand - Niendorf | Letzte Aktualisierung: Dienstag, 27. Juli 2021

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.